Maitanz 2017 Drucken
Geschrieben von: Thomas Kohler   
Mittwoch, den 03. Mai 2017 um 06:49 Uhr

MaitanzZum dritten Mal in Folge musste der Maitanz wegen des schlechten Wetters in die Turnhalle verlegt werden. Das tat aber der guten Laune unserer jungen Trachtler keinen Abbruch.

 

 

 

 

Nach dem Gottesdienst und anschließender Maiandacht, die von unserer Stubenmusik, der Gesangsgruppe und der ministrierenden Trachtlerjugend gestaltet wurde, ging´s dann zum Maitanz in die Alte Turnhalle. Aufgeregt und hochmotiviert standen die jungen Wertachtaler bereit. Es tanzten und plattelten insgesamt 38 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 17 Jahren in der Kindergruppe, Jugendgruppe und bei den aktiven Plattlern. Vorstand Johann Kornes führte wie immer durchs Programm und so zeigte die Kindergruppe die „Krebspolka“ und den „Fröhlichen Kreis“, die Jugendgruppe den „Ruhpoldinger Plattler“ und die „Topporzer Kreuzpolka“. Die Altschwäbische Gruppe tanzte den „Lauterbacher“ und das „Bauramädla“. Mit der „Holzrichterpolka“ und dem „Maxglaner“ rundete die Plattlergruppe das vielseitige Programm der Wertachtaler ab. Unsere zuschauenden Gäste spendeten allen Gruppen für ihre Aufführungen immer vergnügt Applaus, wobei die Kinder- und Jugendgruppen besonders viel und den Lautesten abbekamen. Unter der Leitung von Bernd Schmidt, der wie immer bestens gelaunt war, spielte die Blaskapelle Ettringen gewohnt fehlerfrei und schwungvoll für uns auf.

 

Maitanz_2017_01Maitanz_2017_02Maitanz_2017_03Maitanz_2017_04Maitanz_2017_05Maitanz_2017_06Maitanz_2017_07Maitanz_2017_08Maitanz_2017_09Maitanz_2017_10Maitanz_2017_11Maitanz_2017_12Maitanz_2017_13Maitanz_2017_14Maitanz_2017_15Maitanz_2017_16Maitanz_2017_17